Viel Lärm um nichts (2001)

Junges Theater, Viel Lärm um nichts (2001)

Facharbeit: “Viel Lärm um nichts”

In meiner Facharbeit am Schiller-Gymnasium in Hameln habe ich mich hauptsächlich mit dem Vergleich von Shakespeares „Viel Lärm um Nichts“ in der Inszenierung der bremer shakespeare company und des Jungen Theaters Didel-Dadel-Dum beschäftigt. Ausgangspunkte sind dabei die Inszenierung der bremer shakespeare company von Shakespeares „Viel Lärm um Nichts“ am 16. Januar 2010 am Leibnizplatz in Bremen und unsere Aufführung im […]

Junges Theater Beber: Viel Lärm um nichts 2001 - 2 Wachen harren der kommenden Dinge
Viel Lärm um nichts (2001)

Spielplan: Viel Lärm um nichts

Unsere Aufführungen 2001 Jedes Jahr ein bisschen mehr: in 2001 waren wir insgesamt  fünfmal zu sehen. Die Termine im einzelnen: Premiere Freitag, den 12. Oktober 2001, 20 Uhr St. Magnus-Kirche in Beber 2. Aufführung Sonntag, 14. Oktober, 20 Uhr St. Magnus-Kirche in Beber 3. Aufführung Samstag, 20. Oktober, 20 Uhr Martin-Schmidt-Konzertsaal in Bad Münder 4. Aufführung Freitag, 23. November 2001, […]

Viel Lärm um nichts (2001)

Inhaltsangabe: Viel Lärm um nichts

Viel Lärm um nichts (Much ado about nothing) Komödie in fünf Akten (um 1598/99) Abstract Auf einem Landsitz in der Toskana des 16. Jahrhunderts vergnügt sich ein buntes vornehmes Völkchen. Die Bewohner ziehen aus, um ein sommerliches Picknick zu veranstalten. Als sich der Feldherr Don Pedro (Mike Neuendorf) zu Ihnen gesellt, schlägt die Stimmung um. Und plötzlich nimmt ein heilloses Chaos der […]

Viel Lärm um nichts 2001: Leonata und ein Bote
Viel Lärm um nichts (2001)

Presse-Info 2001: Viel Lärm um nichts

Bedienen Sie sich… alles Wissenswerte zu unseren Aktivitäten im Jahr 2001. Kurz-Info zu Didel-Dadel-Dum Etwa 20 Jugendliche und Junge Erwachsene im Alter von 10 bis 30 Jahren bilden Didel-Dadel-Dum, das Junge Theater der Kirchengemeinde St. Magnus in Beber. Darunter SchauspielerInnen, TänzerInnen sowie Techniker und HelferInnen.  Dieses Jahr spielen sie eine klassische Komödie: „Viel Lärm um nichts“ frei nach Shakespeare. Dafür wird […]