Viel Lärm um nichts 2014!

Viel Lärm um nichts 2014, Fotoshooting: drei Mädchen lesen Shakespeare (Junges Theater Beber)

Didel-Dadel-Dum liebt Shakespeare: Viel Lärm um nichts 2014!

Eine Komödie in 5 Akten – frei nach William Shakespeare.

Wir waren Elfen und Feen, wir waren ROSA, und jetzt sind wir wieder Shakespeare: Viel Lärm um nichts heißt das neue Stück, das das Junge Theater Beber in diesem Jahr auf die Bühne bringt.

Eine Komödie, entstanden um 1598/99: kann das die jungen Schauspieler und damit auch die Zuschauer von Didel-Dadel-Dum heutzutage noch begeistern? Kein Zweifel! Der Fünfakter des größten Dramatikers aller Zeiten hat in mehr als 400 Jahren nichts von seinem Charme verloren und begeistert mit allen Zutaten, die Theater so liebenswert machen: Liebe, Intrigen und reichlich Situationskomik.

Auf einem Landsitz im Italien des 16. Jahrhunderts geht es drunter und drüber: Claudio möchte die schöne Hero heiraten, die Hochzeit steht unmittelbar bevor. Don Juan, der böse Halbbruder des Feldherrn Don Pedro, sucht die Heirat mit allen Mitteln zu verhindern. Dann ist da noch Beatrice, sie liebt Benedikt und er sie auch, aber sie werden es sich niemals eingestehen können – oder doch? Die Wortduelle dieser beiden sind wahre Gefechte und gehören zum Besten, was Shakespeare zu bieten hat.

Ob und wie am Ende alles gut endet und es vielleicht doch nur Viel Lärm um nichts war: das erfahren Sie in unserer Premiere, wie immer im Herbst in Beber.

4 Comments

  1. Pingback: Didel-Dadel-Dum.de – Presse-Info: Viel Lärm 2014

  2. Pingback: Didel-Dadel-Dum.de – Workshop der 1.

  3. Ich hoffe, ich schaffe es wieder vorbeizukommen 🙂
    Und das Stück ist super!

  4. Ich freue mich schon drauf! 🙂

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*