Neueste Beiträge

Mit dem Kopf durch die Wand

Spielplan 2019/2020

Mit dem Kopf durch die Wand Eine Komödie in vier Akten von Ödön von Horváth. Bearbeitung: Stefan Zawilla.   >>Achtung! Wir haben das Datum unserer Premiere geändert! <<   Doppel-Premiere Samstag, 23. November 2019, 19 Uhr Mehrzweckhalle Beber, Rohrsener Straße (am Sportplatz), 31848 Bad Münder und Sonntag, 24. November 2019, 17 Uhr >>> Achtung! Abweichende Anfangszeit für Sonntag Mehrzweckhalle Beber 3. Aufführung […]

Mit dem Kopf durch die Wand

Inhaltsangabe „Mit dem Kopf durch die Wand“

Mit dem Kopf durch die Wand Eine Komödie in vier Akten von Ödön von Horváth. Bearbeitung: Stefan Zawilla. Dieses Jahr steht bei uns wieder ein österreichisches Spektakel an: es gibt Ödön von Horváth! Nach dem unheimlich lustigen „Hin und Her“ spielen wir dieses Jahr erneut eine Komödie, in der es drunter und drüber geht. Eine paar erfolglose Schauspieler versuchen mittels […]

Didel-Dadel-Dum Links, Junges Theater, Mit dem Kopf durch die Wand, Pressespiegel

Presseinfos 2019/2020 Mit dem Kopf durch die Wand

Didel-Dadel-Dum präsentiert: Mit dem Kopf durch die Wand Eine Komödie in vier Akten von Ödön von Horváth. Bearbeitung: Stefan Zawilla. In diesem Jahr präsentieren wir wieder eine Komödie aus der Feder von Ödön von Horváth. Das Pressepaket zur Spielzeit 2019/20 Mit dem Kopf durch die Wand – Inhaltsangabe zum Stück Pressetext Mit dem Kopf durch die Wand (PDF zum Download) […]

Fun, Irgendwie Irgendwann, Junges Theater

Was für ein Abend! – Zeitreiseparty am 09. März

20 Jahre Didel-Dadel-Dum – das muss natürlich gefeiert werden! Genau das haben wir am Samstag, den 09.03.2019 in der Mehrzweckhalle in Beber-Rohrsen auch getan. Ehemalige Mitglieder, Familie, Freunde, Stammzuschauer und Vertreter aus der Politik und den örtlichen Vereinen haben mit uns zusammen einen Abend mit Oscarverleihung, Tanzeinlagen, Ehrungen und weiteren Überraschungen erlebt. Eröffnet wurde das Fest mit dem Tanz zum […]

Irgendwie Irgendwann 2018: Curie und Zora. Foto: Stefan Zawilla, Junges Theater Beber
Bildergalerien, Irgendwie Irgendwann

Irgendwie, Irgendwann: die schönsten Bilder der Premiere

Mal wieder ausverkaufte Doppelpremiere in Beber: 300 Zuschauer sehen unser Zeitreiseabenteuer und folgen uns in die 80er Jahre. Irgendwie, Irgendwann Eine Komödie in vier Akten von Daniel Nagel und Didel-Dadel-Dum. Premiere: 27. und 28.10.2018 Ort: Mehrzweckhalle in Beber Ensemble: Didel-Dadel-Dum Junges Theater St. Magnus Beber Regie: Peggy Zawilla, Tim Hubert Fotograf: Stefan Zawilla

10 Jahre 2018 Eva und Tim
Ehrenmitglieder, Irgendwie Irgendwann

DDD lebenslänglich – Tim und Eva sind jetzt Ehrenmitglieder!

Ehrenmitglied: Eva, Schauspielerin/Vorstandsmitglied/Helferin Danke Eva, für 10 Jahre Unterstützung in den unterschiedlichsten Formen. Über deinen Sohn Swen hast du im Jahr 2009 zu uns gefunden. Du hast über die Jahre immer mehr Aufgaben in den unterschiedlichsten Bereichen übernommen als Vorstandsmitglied, Kassenwartin, Requisite und natürlich als Generalprobenessen-Organisatorin! Für unser Stück „Hin und Her“ hast du sogar selbst auf der Bühne gestanden […]

Irgendwie Irgendwann 2018: Mary, Punkerinnen. Foto: Stefan Zawilla, Junges Theater Beber
Bildergalerien, Irgendwie Irgendwann, Lampenfieber

Irgendwie, Irgendwann: Fotos der Generalprobe

Freitagabend vor der Doppelpremiere in Beber: Funktioniert es? Funktioniert es? Es funktioniert! Irgendwie, Irgendwann Eine Komödie in vier Akten von Daniel Nagel und Didel-Dadel-Dum. Generalprobe: 26.10.2018 Ort: Mehrzweckhalle in Beber Ensemble: Didel-Dadel-Dum Junges Theater St. Magnus Beber Regie: Peggy Zawilla, Tim Hubert Fotograf: Stefan Zawilla

Irgendwie Irgendwann: Professor Lennard, Tischfeuerwerk. Junges Theater Beber. Foto: Stefan Zawilla
Fun, Irgendwie Irgendwann, Junges Theater

Einladung zu 20 Jahre Didel-Dadel-Dum – Zeitreiseparty am 09.03.2019

Wir bieten ein buntes Programm: gemeinsamer Rückblick Ausstellung Interview-Ecke Musik, Tanz und einige Überraschungen. Damit wir unsere Feier planen können, bitten wir um eure Platzreservierung bis zum 15.01.2019. Selbstverständlich ist auch hier die Reservierung kostenfrei. Für einen Begrüßungssekt ist gesorgt. Verpflegung und Getränke können käuflich erworben werden.

Irgendwie Irgendwann

Spielplan 2018/2019

Irgendwie, irgendwann Ein Zeitreiseabenteuer in die 8oer-Jahre von Daniel Nagel Doppel-Premiere Samstag, 27. Oktober 2018, 19 Uhr Mehrzweckhalle Beber, Rohrsener Straße (am Sportplatz), 31848 Bad Münder und Sonntag, 28. Oktober 2018, 17 Uhr >>> Achtung! Abweichende Anfangszeit für Sonntag Mehrzweckhalle Beber 3. Aufführung Samstag, 10.November 2018, 19 Uhr Martin-Schmidt-Konzertsaal, Hannoversche Straße 14 a, 31848 Bad Münder 4. Aufführung Samstag, 12. Januar 2019, 19 Uhr […]

Irgendwie Irgendwann, Junges Theater

Wir präsentieren zu unserem 20. Jubiläum „Irgendwie, irgendwann“ von Daniel Nagel

Lena, 20 Jahre, ist eine erfolglose Studentin, verkannte Musikerin und am Boden zerstört. Schon wieder wurde sie bei ihrem Nebenjob gekündigt und wird jetzt auch noch von ihrer Mutter gezwungen einen Babysitter-Job zu machen. Da kommt die Anzeige des verrückten Professors Lennard gerade recht. Er sucht eine „Freiwillige die für ihn in der Zeit zurückreist, um die Grundlagen der bekannten […]