Regie

by / on 17. April 2013 at 06:47 / in Regie, Rosa, Steckbriefe

Peggy Zawilla, die Regisseurin von Rosa

Ich bin Sonderpädagogin und ausgebildete Spiel- und Theaterpädagogin. Lebe schon immer im schönen Weserbergland und kann mir auch keinen anderen Platz für mich und meine Familie vorstellen. Das Leben auf dem Dorf hat mich sehr geprägt. Ich bin in dieser Gemeinschaft groß geworden. Meine Eltern waren und sind noch immer aktiver Teil dieser Gemeinschaft. Sportverein, Partei, Rotes Kreuz, DLRG, überall […]

by / on 24. März 2013 at 18:34 / in Regie, Rosa

Rosa – Eine Herzensangelegenheit

Rosa – Ich kann deinen Herzschlag hören. Die Inszenierung der Lebensgeschichte der Rosa Helfers, einer vergessenen Heldin, hat mich nun mehr als ein Jahr begleitet und mein Leben als Regisseurin umgekrempelt. Denn Rosa ist das größte Projekt, welches Didel-Dadel-Dum jemals gestemmt hat. Wie man so schön sagt. Für mich besonders herausfordernd, da durch die SPD ein neuer, starker Partner in […]

by / on 16. Februar 2013 at 07:32 / in Regie, Rosa

Jetzt wird’s ROSA

Mit über 1000 Zuschauern haben wir vom Jungen Theater St. Magnus unsere Saison zu Ende gebracht. Wir sind stolz auf die vielen Auftritte mit unserem Sommernachtstraum. Eines der Highlights der Saison ist sicher unsere Vorpremiere im Hamelner Münster gewesen, die uns vor viele neue Herausforderungen gestellt hat. Und wie immer nehmen wir etwas wehmütig Abschied von einem tollen Stück. In […]

by / on 1. April 2012 at 08:21 / in Don Quijote, Regie

Don Quijote: Bilanz der Regie

Regie ist ein nettes Wort. Steht es bei uns doch eher für “Mädchen für alles”. Aber eine Meinung zur vergangenen Saison hab ich natürlich sehr wohl. Auch wenn es mir jetzt, wo ich gerade 2012 und 2013 parallel plane, sehr schwer fällt mich auf  den Don Quijote zu konzentrieren. Nach zwei Jahren leichtfüßigen modernen Humors aus der Feder Daniel Nagels […]

by / on 18. September 2011 at 08:37 / in Junges Theater, Regie

Vogelhochzeit beim Kindergartenjubiläum

Am letzten Samstag war es nun so weit. Das große Jubiläum unseres kleinen Kindergartens wurde gefeiert. Ich hab bereits über meine Vorbereitungen für dieses Fest geschrieben. Denn ich habe mit den Kindergartenkindern eine Aufführung der Vogelhochzeit einstudiert. Es ist ein langer Weg, mit den ganz Kleinen so etwas zu inszenieren. Kaum zu glauben, aber Erzieherin Michaela und ich haben seit […]

by / on 31. Juli 2011 at 13:09 / in Junges Theater, Regie

Vogelhochzeit im Kindergarten

Seit einigen Wochen leite ich ein Theaterprojekt in unserem Kindergarten. Für mich als Theaterpädagogin eine Riesenfreude. Beschränkt sich sonst meine theaterpädagogische Arbeit auf Jugendliche und junge Erwachsene, sind die Kleinen eine echte Herausforderung. Zunächst sieht man sich schonungsloser Ehrlichkeit ausgesetzt. Sätze wie “da mache ich nicht mit” oder “das Lied ist doof” und “da hast du dir nix neues ausgedacht?” […]

by / on 19. Juni 2011 at 15:52 / in Patensohn, Regie

Abschied nehmen vom Patensohn

Und wieder ist ein Jahr rum und ein Stück gespielt. In jedem Jahr mache ich mir vor der Premiere große Sorgen, wie das neue Stück wird, wie gut wir es umsetzen können und wie es am Ende beim Publikum ankommt. Der Patensohn ist das zweite Stück, welches wir in Kooperation mit Daniel Nagel selbst geschrieben haben. Daniel ist inzwischen ein […]

by / on 24. Dezember 2010 at 09:57 / in Adventskalender 2010, Regie

Tür 24: Peggy

Liebe Peggy, du warst mal Schauspielerin und mal Tänzerin, aber schon immer Regisseurin. Dafür wollen wir Danke sagen! Danke, weil… … du die beste und coolste Regisseurin der  Welt bist. Ohne dich würde gar nichts funktionieren und du hast immer ein offenes Ohr für jeden. … du immer für alle da bist. … du ständig die Leute antreibst und so […]

by / on 10. Oktober 2010 at 18:35 / in Backstage, Patensohn, Regie

Einzeltraining mit der Chefin

Seit einigen Jahren habe ich mir angewöhnt, den Schauspielern die Möglichkeit zu geben neben den Gruppen-Proben an den Wochenenden auch Einzeltermine wahrzunehmen. Für diejenigen, die dann zum ersten Mal zu mir kommen, ist es zunächst ungewohnt. Viele sind dementsprechend angespannt. Wenn es dann aber losgeht und sie merken wie intensiv sie bei dieser Art Probe in ihre Rolle eintauchen können, […]

by / on 23. Mai 2010 at 11:37 / in Patensohn, Regie

Proben für den Patensohn: Ich glaub es geht schon wieder los :)

Und wie! Die Rollen für unser nächstes Didel-Dadel-Dum-Stück sind verteilt, die erste 5-stündige Probe liegt hinter uns UND ich liebe es jetzt schon! Nach dem Erfolg von Lysander im letzten Jahr haben wir uns entschlossen, wieder ein Stück gemeinsam mit Daniel Nagel zu schreiben und im Herbst 2010 auf die Bühne zu bringen.